Freitanz-Mainz mit Kontakt-Begegnung

Es gibt keine Wiederholung für den 1. Kontakt

am 14.3.2015 (Samstag) 19:59 bis 0:30 Uhr im Rahmen der 10. Mainzer-Tanztage

mit Rosemarie und Jean.

Eine Veranstaltung mit einem vielseitigen und abendfüllenden Programm für Singles, Interessierte an spannenden Begegnungen, Übende in Sachen Kommunikation und für Paare mit dem Wunsch nach neuen erfrischenden Kontakten miteinander.

In diesem TanzAbend-TanzSeminar-FreiTanz möchten wir Sie ermuntern, auf eine eher ungewohnte Art und Weise auf andere Menschen zuzugehen.
Wir bieten Begegnung mit spielerisch-leichten Kontaktaufnahmen zwischen den Geschlechtern mit Humor á la "Frauen von der Venus und Männer vom Mars".
Dabei ist uns der sensible und respektvolle Umgang wichtig.
und wir bitten Sie auf Zigaretten o. dgl. (rauchfrei) und Strassen-Schuhe (wegen des Tanzschwingfussbodens) zu verzichten.

Manchmal missverstanden: wir unterrichten keinen Tanz, auch keinen Gesellschaftstanz.
Unser Angebot ist bundesweit einmalig:
wir bieten bis 23 Uhr ein geschütztes bewegtes Erfahrungsfeld für Kontakt-Begegnung und Tanz mit anschliessender Freitanz-Party bis 0:30 Uhr zum selbsttätigen tänzerischen kommunizieren und ausprobieren, von dem was jede(r) TeilnehmerIn bei Rosemarie so geübt hat.

Für Menschen mit gesundem Menschenverstand, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen (wollen) und nicht daran glauben, durch monatliche Zahlungen oder Internetportalen einen mühelosen Weg zum Glück gefunden zu haben.

Für Menschen, welchen Partys zu anonym sind oder mit den Anderen intensiver tanzen möchten (kreativ, Improvisation oder Dialog mit führenden und folgenden Teilen)
oder einfach nur üben und ausprobieren möchten, welche einfachen Möglichkeiten es dazu gibt. Und wenn nur dafür, wenn es nötig wird gestärkt zu sein, eine Chance im Realen Jetzt zu ergreifen - wenn es passiert, um nicht im Kontakt zu erstarren.

Für Menschen, die selbst entscheiden wollen und das nein üben wollen.

Rosemarie Breuer (Seminarleitung) und Jean van Koeverden leiten die Teilnehmer an, mit ihren Sinnen zu experimentieren - Augen, Ohren, Körper und evtl. auch die Nase zu benutzen: Ankommen... entspannen... bewegen... Kontakt aufnehmen... tanzen... berühren und berührt sein.

·       Was passiert?

·       Zu wem fühle ich mich hingezogen, um wen mache ich einen Bogen?

·       Welche Rolle spielt meine Phantasie dabei?

·       Wie sehr fühle ich mich vielleicht durch meine bisherigen Erfahrungen blockiert?

·       Reizt es mich, ein kleines „Risiko“ einzugehen oder bewege ich mich lieber im vertrauten Rahmen?

·       Habe ich Lust, mit meiner eigenen Grenze zu spielen?

·       Bin ich jemand, der zielstrebig auf andere zugeht oder bin ich abwartend und lasse lieber kommen?

·       Lasse ich mich von meiner Intuition leiten und vertraue meiner inneren Stimme oder setze ich eher meinen Verstand ein?

Ablauf:

ruhige Phasen, spielerische Übungen, Kontaktaufnahmen und rockige Tanzphasen, um sich auszutoben oder dem Bewegung zu verleihen, was gerade ist.
Fotos unserer Bildergalerie zu Kontakt-Begegnung und FreiTanz.

Im Anschluss an den angeleiteten Teil, also ab 23 Uhr, freitanzen (Disco-Party) bis ca. 0:30 Uhr.

Eine Einladung an alle, die auf sich und andere neugierig sind.
Das Alter spielt keine Rolle auch wenn die Altersgruppe 40 bis 50 meist stärker vertreten ist.

Einlass: zwischen 19:30 bis spätestens 20:20 Uhr.

Teilnahme:

30€ an der Abendkasse ohne vorherige unverbindliche Anmeldung
25€ an der Abendkasse bei unverbindlicher Anmeldung mit Telefon und Adresse
20€ bei Anmeldung mit Einschreibung und Überweisung bis Dienstag vor der Veranstaltung
Überweisung auf das IKST-Konto 71 027 015 bei der MVB, BLZ 551 900 00, möglichst mit Verwendungszweck "KB"

Für Inhaber des EhrenamtSpass der Stadt Mainz:
bei Anmeldung und Überweisung bis zwei Wochen vor dem Seminarabend 5€ Ermässigung auf "Kontakt-Begegnung und Tanz".

Informationen und Anmeldung bei Jean van Koeverden, Tel. 06131-618272.

Teilnehmer-Stimmen aus Veranstaltungen in Mainz

Presseberichte über die gleichnamige Veranstaltungsreihe in Köln

Wem Kontakt-Begegnung noch zu wenig ist, dem empfehlen wir die Kuschelparty.

Wir empfehlen als Übernachtungsmöglichkeit unserer auswärtigen TeilnehmerInnen:
B&B bei Beate Körsgen, Tel. 06131-368918

Unsere Anleitungen der besonderen Art auf Ihrem Fest oder Ihrer Hochzeit

Eine behutsame Form der Begegnung und des Kennenlernens, Kommunikation mit allen Sinnen
mit Kontakt-Begegnung und Tanz:

·       Möchten Sie mal mit Ihren Freunden, Bekannten oder Kollegen eine andere Art von Fest feiern?

·       Möchten Sie mal auf eine andere Weise kommunizieren als über Sprache?

·       Möchten Sie auf Ihrer nächsten Party die üblichen Cliquen mal miteinander in Verbindung bringen?

Wir gestalten Ihr Fest so, dass Sie und Ihre Gäste noch lange darüber reden werden...

Das geht nicht? Und ob! Neugierig? Dann rufen Sie an.

Informationen und Buchung bei Rosemarie Breuer, Tel. 02233-716437.

Ein Tag Entspannung mit Tai Chi und Qi Gong, Tanz und Musik mit Rosemarie Breuer & Co. [pdf-Datei 68kB]

Ein Tag zum Auftanken und Wohlfühlen mit Rosemarie Breuer

Ein Angebot von Freitanz-Mainz (IKST)
Spass UND Ernst ● Freude UND Tiefe ● Lust UND Verantwortung
Kontakt-Begegnung UND Familie-Partnerschaft

Stand: 06.03.2015 ● www.Kontakt-Begegnung.dewww.Freitanz-Mainz.de

Impressum Freitanz-Mainz.de: Jean van Koeverden, Hugo Eckener Str. 52, 55122 Mainz, Tel. 06131-618272. Email an info@Kontakt-Begegnung.de